Das nächste Spiel

Powered by Live-Ticker.com

Montag, 26. Oktober 2015

1000.Bundesliga-Sieg bei Robben-Comeback

Besser hätte es nicht laufen können.4:0-Sieg gegen den 1.FC Köln,Startrekord ausgebaut,1000.Sieg in der Bundesliga und Arjen Robben gab sein Comeback und das gleich in der Startformation.
Die Verletzenliste beim FC Bayern wird langsam überschaubarer.Gegen den 1.FC Köln fehlten noch Franck Ribery,Holger Badstuber,Mehdi Benatia,Mario Götze und Sebastian Rode.
Arjen Robben und Kingsley Coman standen in der Startformation.Xabi Alonso und Thiago saßen u.a.zunächst auf der Bank.Thiago wurde aber im Verlauf der zweiten Halbzeit noch eingewechselt.
Insgesamt begann der FC Bayern sehr offensiv.Neben Robben und Coman spielten auch Douglas Costa,Thomas Müller und Robert Lewandowski von Beginn an.Da konnte man schon die Befürchtung haben,dass man gegen die schnellen Kölner Spieler in Konter laufen würde.Die Befürchtung trat aber zum Glück nicht ein.
Die Kölner gaben zwar durch Zoller den ersten Warnschuß ab,aber danach spielte fast nur noch der FC Bayern.Arjen Robben und Thomas Müller hatten die ersten Torchancen für den FC Bayern.Der FC Bayern kontrollierte und dominierte klar das Spiel gegen sehr defensive Kölner.
Robben mit einer weiteren Bayern-Chance und kurz darauf war der Ball drin.Und wer hats gemacht?der Arjen.Welch ein Comeback.Nach langer Verletzungspause wieder zurück,gleich in der Startelf und dann traf er zum wichtigen Führungstor.Nur wenige Minuten später der Auftritt von Arturo Vidal.Vidal mit dem Tor zum 2:0.Das war der Halbzeitstand.
Auch nach der Pause dominierte der FC Bayern weiter das Spiel.Vidal und Robben mit den nächsten Bayern-Chancen.Und dann klingelte es wieder im Kölner Tor.Diesmal traf Robert Lewandowski.3:0.Lewandowski und Douglas Costa mit weiteren Gelegenheiten und dann wurde Lewandowski im Kölner Strafraum gefoult.Strafstoß für den FC Bayern.Den Strafstoß verwandelte Thomas Müller zum 4:0.Dabei blieb es dann.Von den Kölnern kam offensiv fast nichts.Der FC Bayern gewann hoch verdient,souverän und mühelos gegen den 1.FC Köln mit 4:0.
Durch den Sieg wurde der Startrekord auf 10 Siege in 10 Spielen ausgebaut und es wurde die 1000er-Schallmauer durchbrochen.Es war der 1000.Sieg des FC Bayern in der Fußball-Bundesliga.Welch eine Zahl.Der FC Bayern hatte (mal wieder) Geschichte geschrieben.
Die Bundesligatabelle führt der FC Bayern mit sieben Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Borussia Dortmund an.
Neben dem Sieg war sicherlich am erfreulichsten,dass Arjen Robben wieder zurück ist.Denn einen gesunden Arjen Robben brauchen wir.Bleibt zu hoffen,dass Arjen jetzt gesund bleibt.Wie wichtig er für den FC Bayern ist zeigte das Spiel gegen den 1.FC Köln.Nach längerer Verletzungspause zurück und gleich der beste Mann auf dem Platz.
Lange erfreuen kann man sich allerdings nicht am 1000.Bayern-Sieg in der Bundesliga oder am Sieg gegen den 1.FC Köln,denn schon morgen am Dienstag steht eine ganz schwere Aufgabe für den FC Bayern auf dem Programm.Dann muß der FC Bayern in der 2.Hauptrunde des DFB-Pokal beim Vize-Meister und DFB-Pokalsieger,also dem Pokal-Titelverteidiger,und extrem heimstarken VfL Wolfsburg antreten.Die Wolfsburger haben das Spiel vor kurzem in München,das der FC Bayern mit 5:1 gewann,sicher noch nicht vergessen und wollen bestimmt Wiedergutmachung.Zumal sich der FC Bayern,trotz des klaren Sieges,in der ersten Halbzeit sehr schwer tat,bis dann in der zweiten Halbzeit die Lewandowski-Show begann.
In Wolfsburg lief es für den FC Bayern zuletzt alles andere als gut.Am ersten Rückrundenspieltag in der letzten Saison gab es ein 1:4-Debakel in Wolfsburg in der Bundesliga und zu Beginn dieser Saison verlor der FC Bayern in Wolfsburg das Spiel um den DFL-Supercup,trotz guter Leistung,nach Elfmeterschießen.
In dem Spiel werden wohl Kleinigkeiten entscheiden,auf jeden Fall braucht der FC Bayern einen top Tag.
Am 21.August 1965 gelang dem FC Bayern mit einem 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt der erste Sieg in der Fußball-Bundesliga und etwas mehr als 50 Jahre später errang der FC Bayern durch einen 4:0-Sieg gegen den 1.FC Köln den 1000.Sieg in der Fußball-Bundesliga.Darauf kann man sehr stolz sein.
MIA SAN MIA




1 Kommentar:

  1. Sehr guter Artikel und sehr nützlich. Schalke 04 wird heute im VELTINS-Arena auf den Bayern Munchen treffen. Bei ihrem letzten Aufeinandertreffen gewann Bayern Munchen das Spiel mit 3-0. Ich frage mich, ob uns das Team von Weinzierl heute überraschen wird. Basierend auf den vergangenen Ergebnissen der beiden Teams, erwarte ich, dass Bayern Munchen gut spielen wird und dieses Spiel gewinnen wird. Es könnte interessant sein, zu sehen, ob Robert Lewandowski in diesem Spiel ein Tor schießt, da er einen gute Durchschnitt bezüglich der erzielten Tore pro Spiel hat.

    AntwortenLöschen